Ehesklave geschichten. Meine strenge Ehedomina Ôőć Sexgeschichten & Fickgeschichten

Die perfekte Herrin. (Netzfund und gef├Ąllt!)

Ehesklave geschichten

Durch einen brennenden Schmerz auf dem R├╝cken wurde ich aufgehalten. Diesen Zahn zog ihr Ralf jedoch sogleich wieder: ┬╗Du hast schon recht mit deiner Ansicht, Nico, aber dennoch finde ich es gemein, da├č diese Sau uns erst aufgeilt und dann einfach stehen lassen will. Nur im Unter-bewusstsein bekam ich noch mit, dass die andere Nadel unter meinm hochgehobenen Sack durch den Damm gestochen wurde, dann verlie├č mich das Bewusstsein. Danielas H├Ąnde strichen ├╝ber den K├Ârper ihrer Schwester, ├╝ber die Schulter und der Seite bis hinab zu den H├╝ften. Die Domina hat jetzt ein Gewicht an der Klammer befestigt. Schon kamen die beiden Ladies.

N├Ąchster

Entsamung des h├Ârigen Ehesklaven

Ehesklave geschichten

Daf├╝r gibt es ja Deine Sklavenschnauze. Frank, das ist meine Schwiegermutter Inge, ich glaube, ihr habt euch bei meiner Hochzeit schon einmal gesehen. Ich hatte mich inzwischen oben herum frei gemacht, die Leggins hing mir in den Knien und aus meiner Schwanzspitze tropfte es heraus, ich wollte sie jetzt sofort ficken, alles andere war mir egal. Immer schneller trafen die Schl├Ąge bis ich wimmernd in die Knie ging. Drau├čen stand ihre Mutter und lachte. Immer wieder und voller Geduld fasse ich diese herrlichen F├╝├če an, streiche ├╝ber ihre Sohlen, kann kaum mehr an etwas anderes denken, als die Frage, ob ich diese Fu├čsohlen wohl noch einmal mit der Zunge ber├╝hren darfÔÇŽ Sp├Ąt am Abend knie ich vor meiner Herrin und will Sie bedienen. Endlich konnte ich wieder frei atmen.

N├Ąchster

Femdomfantasien: Von der Schw├Ągerin zum Sklaven gemacht NS/KV Fremdschw├Ąngerung

Ehesklave geschichten

Es dauerte so 20 bis 30 Sekunden dann hatte sie so 2,5 Liter D├╝nnschi├č und Pisse ├╝ber mein Gesicht verteilt. Sie hatte die Brustwarzenkette mit den gezackten Klemmen geholt. Ihre wundersch├Ânen braungebrannten F├╝├če steckten in hochhackigen Holzpantoletten. Ein Anwesen, auf dem gelebt und gefeiert wurde, auf dem man die Sklaven arbeiten lie├č. Ich schielte zur T├╝r ins Freie. Los ich will h├Âren was dich so erregt du l├Ącherliches St├╝ck Schei├če. Und jetzt lutsch mir die Zehen sch├Ân ab.

N├Ąchster

Die perfekte Herrin. (Netzfund und gef├Ąllt!)

Ehesklave geschichten

Dann sprang ich zu ihrer Mutter und erledigte den gleichen Dienst. M├╝hsam erhob ich mich und lutschte meiner Frau sanft den Liebessaft von ihren schlanken Fingern. Ich zuckte erneut und sie blickte mich wieder an. Ich leckte was das Zeug hielt und entfernte wirklich gr├╝ndlich alle Schmutzkr├╝mel auch aus den Zehenzwischenr├Ąumen. Nat├╝rlich war ich nass und man konnte das auch erkennen, doch ich war sicher, dass es meinn Freundinnen nicht anders erging. Streng Dich an, wenn Du schon die Ehre hast meine Furche zu ber├╝hren. Ich war nicht sicher, ob abspritze oder noch einmal ihre Blase entleerte, aber es war mir auch egal, ich schluckte einfach.

N├Ąchster

WG

Ehesklave geschichten

In der Zeit packt sie ihren Koffer fertig. Ich leckte an seinem Schwanz und wichste ihn dabei mit der linken Hand, mit der rechten Hand trieb ich ihn den Dildo in sein Arsch. . Du bist die niedrigste Kreatur, nur dazu da zu dienen, vergiss das nie. Am einfachsten war Sylvia zufrieden zu stellen. Sie geno├č es und drehte sadistisch ihren Absatz in alle Richtungen. An solch einm Fr├╝hlingstag hatten die Leute wohl Besseres vor, als schon um 22 Uhr in einr Bar herumzuhocken.

N├Ąchster

Ina wird abgerichtet

Ehesklave geschichten

Und wir genie├čen jede Sekunde dabei. Nachdem ich aufgegessen hatte musste ich nun in meinn Zimmer kacken gehen. Schnell begab ich mich wieder in die Demutshaltung zu ihren F├╝├čen. Dann setzte sich Kyra aufs Klo und pisste sich fasst die Seele aus dem Leib. Ich konnte nicht schreien, der Knebel behinderte mich, so w├╝rgte und hustete ich. Pablo hatte diesmal nicht die Absicht gro├če Umst├Ąnde zu machen.

N├Ąchster

WG

Ehesklave geschichten

Die beiden Herrinnen wu├čten doch was f├╝r mich gut war. Mehrmals am Tag ├Âffnete sich der Deckel und f├╝r einen kurzen Moment durfte ich das Licht sehen, ehe ein Darm oder Blase sich ├╝ber und in mir entleerte. Abends ist ein Unfall auf der Autobahn, die ganze Gegend ist voller Staus. Die Witwenrente war mehr als ausreichend, den t├Ąglichen Bedarf zu decken und mit der sehr hoch abgeschlossenen Lebensversicherung war ein sicheres Polster geschaffen worden. Du mieser Wichser geilst dich an fremden Frauen in Pornos auf und hast keine Hemmungen mit einem steifen Rohr in der Hose vor deiner Schw├Ągerin auf zu tauchen und das nennst du nicht Pervers? Thomas st├Âhnte laut und sie feuerte ihn an, befahl ihm zu spritzen. Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die s├╝chtig machen.

N├Ąchster

Ina wird abgerichtet

Ehesklave geschichten

Ich schloss die Augen und gab mich ihren H├Ąnden hin. Der mu├č doch einen immensen Druck haben, wenn ihn alles so aufgeilt wie die Bestrafung vorhin. Beim Aufwachen will ich direkt ran und streichel meine Frau. Er stie├č den Holzstiel einfach tief in Inas blanke Scheide und hebelte sein Ende nach oben. Sie sa├č l├Ąssig in einem Gartensessel und rauchte ruhig eine Zigarette. Meine Gedanken schwirrten im Kopf umher. Meine Domina erheiterte sich an meinen Bem├╝hungen und spielte dabei mit ihrem in der Luft h├Ąngenden Schuh.

N├Ąchster